Mit dem Projekt „voll UN-gerecht“ starten wir gemeinsam mit interessierten Jugendlichen eine YouTube-Redaktion, die in den nächsten Monaten Content und Formate für den Community- und Shorts-Bereich unseres YouTube-Kanals produziert, der mittlerweile unfassbar über 150.000 Abos hat! Dank der Förderung durch den Jugend-Demokratiefond Berlin – STARK gemacht! der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und der technischen Unterstützung und Kooperation mit Spreepic und dem Studio am Sudhaus wird dieses langgeplante Projekt nun endlich Realität.

Was bedeutet „voll UN-gerecht“? Auf unserem YouTube-Kanal ist eine Vielzahl an von Kindern und Jugendlichen produzierten Kurzfilme versammelt. Die Themen der Filme sind vielfältig: von Mobbing und Unfairness, über Rassismus und Ungerechtigkeiten bis hin zu Möglichkeiten der Mitbestimmung – doch im Kern sprechen alle Filme vereint die Rechte von Kindern und Jugendlichen an, die in der UN-Kinderrechtskonvention verankert sind. Wir fragen euch: Was findet ihr ungerecht? Wo wünscht ihr euch mehr Beteiligung? Wo seht ihr Verbesserungsbedarf in der Umsetzung eurer Kinderrechte?

Im Rahmen der Content-Produktion treten wir mit unserer YouTube-Community, also mit euch, in Kontakt und fragen euch nach euren Themen und Fragen, die ihr zum weiten Feld der Kinderrechte beitragen wollt.

Das alles klingt total interessant für dich und du willst selbst gerne an der Redaktion beteiligt sein? Fantastisch! Hier gelangst du zum Anmeldeformular und weiteren Informationen.

Wann? Sa, 2. Juli 2022, ganztägig, danach freitags von 16-18 Uhr | Wer? Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren

Für alle jüngeren YouTube-begeisterten (12-16 Jahre) haben wir in den Sommerferien vier einzelne Projekttage geplant. Dafür könnt ihr euch passend zu eurer Urlaubsplanung einzeln anmelden. Ihr könnt aber auch gerne an mehreren Projekttagen dabei sein.

Mo, 25. Juli | YouTube-Projekttag: Reels & Shorts

Di, 16. August | YouTube-Projekttag: Filmlicht

Mi, 17. August | YouTube-Projekttag: Greenscreen

Do, 18. August | YouTube-Projekttag: Interviews

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!!!

Förderer & Partner

YouTube-Redaktion „voll UN-gerecht“. Ein Programm von kijufi – Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V. gefördert durch den Jugend-Demokratiefonds Berlin – STARK gemacht der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin.

Die Durchführung des Projektes wird durch SpreePic und Studio am Sudhaus unterstützt. Wir bedanken uns bei diesen wichtigen Kooperationspartnern.